In Partnerschaft mit Amazon.de
Wir haben hier für Sie eine Auswahl Bücher zu verschiedenen Themen zusammengestellt, die wir Ihnen guten Gewissens empfehlen können.
Alle Bücher können Sie direkt bei unserem Partner amazon.de bestellen.
Hunde / Verhalten, Erziehung
Karen Pryor Karen Pryor, "Positiv bestärken - sanft erziehen"
Kosmos Verl. 1999

Positive Bestärkung ist das Zauberwort für die Erziehung bei Tier und Mensch. Dieses Verhaltenstraining lässt sich nahezu auf jede Alltagssituation anwenden - ganz gleich, ob man versucht, einen Welpen stubenrein zu bekommen, eine Mannschaft zu trainieren, ein Gedicht auswendig zu lernen oder die Katze mit dem neuen Kratzbaum bekannt zu machen.
Jean Donaldson, "Hunde sind anders"
Kosmos Verl. 2000
Hunde sind nicht wie Lassie, sie denken und handeln nicht wie Menschen.
Hunde sind anders. Jean Donaldson eröffnet eine erfrischende und befreiende Perspektive für das Verhältnis von Menschen zu Ihren Hunden: Schluss mit der Vermenschlichung und dem Rätselraten, warum der Hund dieses tut und jenes immer noch nicht begriffen hat.
"Dieses Buch ist eine hervorragende Ergänzung zu dem Buch von Karen Pryor. Es macht genau da weiter, wo "Positiv bestärken - sanft erziehen" aufhört." (Clicker- Trainer Jörg Heitmann)
J.Donaldson Hund sind anders
Martin Pietralla Martin Pietralla, "Clickertraining für Hunde"
Kosmos Verl. 2000
Mit Clickertraining lernt Ihr Hund motiviert und kreativ die gewünschten Verhaltensweisen: von der Grunderziehung bis hin zu verblüffenden Tricks und sportlichen Höchstleistungen. So clickern Sie richtig - Schritt für Schritt in Wort und Bild. Vorsicht Falle - typische Fehler von Anfang an vermeiden. Hundespaß - Tricks und Kunststückchen lernen mit dem Clicker. Tipps und vieles mehr ! (Packgage mit Clicker)
Birgit Laser, "Clickertraining"
CADMOS Verl. 2000
Dieses Buch erklärt alles, was man über Clickertraining wissen sollte:
- Warum und wie es funktioniert
- Welche Vorteile das Clickertraining hat
- Was man damit machen kann
- Wie man Fehler vermeidet
- Wie es bei Problemen hilft
Birgit Laser Clickertraining
Birgit Laser, "Clickertraining für den Familienhund"
CADMOS Verl. 2001
Wie kann man den Clicker sinnvoll einsetzen, um dem Hund Übungen für das tägliche Leben beizubringen? Dieses Buch richtet sich an alle Hundefreunde, die bereits Grundkenntnisse im Clickertraining besitzen und nach Anregungen für den sinnvollen Einsatz in der Erziehung zum Familienhund suchen.
S. Winkler Hundeerziehung
Sabine Winkler, "Hundeerziehung"
Kosmos Verl. 2000
Sie rufen "Hier" und Charly kommt. So einfach ist das. Denn er weiß, was Sie mit "Hier" meinen und hat die Erfahrung gemacht, dass es sich lohnt, dann angerannt zu kommen. Nach diesem Prinzip lernt Ihr Hund schnell jedes Kommando. Sabine Winkler schreibt, wie es geht - hundegerecht und ohne jeden Zwang.
zurück
zur "Hunde"-Seite
 
Katzen / Verhalten, Beschäftigung
Harald Theilig, "Mit Katzen spielen und lernen"
Kosmos Verlag 1998
Anregungen für gemeinsame Spielstunden mit der Katze bringen Bewegung ins Leben Ihrer Stubentiger und helfen dabei, die Tiere besser zu verstehen. Sie erfahren, was Ihre Katze von Natur aus alles kann und gerne tut und was sie nicht mag oder verwirrt. Neben den Spielen beschreibt der Autor auch etliche ganz praktische Lernziele.
 
Nager / Haltung, Pflege
Peter Hollmann, Karin Skogstad, "Der Hamster"
Gräfe und Unzer
Dieses Hamsterbuch sollten Sie unbedingt vor dem Einzug Ihres neuen Hausgenossen lesen! Sie und Ihre Kinder erfahren hier alles über artgerechte und verhaltensgerechte Haltung, richtige Ernährung und Beschäftigung.
Georg Gaßner, "Ratten"
Ulmer 1998
Hier gibt es Tipps und Informationen zur Haltung, Pflege und Ernährung der kleinen Nager. Was sollten Sie vor dem Kauf bedenken? Eine oder mehrere Ratten? Das optimale Rattenheim. Phantasie ist Trumpf- Ratten brauchen Beschäftigung. u.v.m.
Ebenfalls bei Ulmer in der Reihe Heimtiere halten erschienen:
"Zwergkaninchen" , "Mäuse"
"Meerschweinchen" , "Hamster"
Besonders empfehlen möchten wir Ihnen noch zwei Bücher von Ruth Morgenegg:
"Artgerechte Haltung- ein Grundrecht auch für Meerschweinchen"
"Artgerechte Haltung- ein Grundrecht auch für (Zwerg) Kaninchen"
zurück
zur "Nager"-Seite
 
Vögel / Haltung, Pflege
Kurt Kolar, "Wellensittiche"
Ulmer 2001
Ein Wellensittich im Haus? Käfig oder Voliere? Zeit der Eingewöhnung. Das richtige Futter und begehrte Leckereien. Was Ihr Wellensittich sonst noch braucht. Einer, zwei oder mehr Sittiche? Antwort auf diese und weitere Fragen finden Sie in diesem übersichtlichen Ratgeber.
Heike Schmidt- Röger, "Unzertrennliche"
Augustus Verlag 1999
Unzertrennlich- ein Vogelleben lang! Alles was Sie als Agapornidenfreund wissen müssen, um Ihre Lieblinge gesund und munter zu halten erfahren Sie in diesem Buch. Ein spannendes und informatives Spiel eröffnet Kindern den richtigen Umgang mit den Tieren.
zurück
zur "Vogel"-Seite
Verhaltensprobleme, alternative Behandlungsmethoden
I. Lauer Katzenprobleme Isabella Lauer, "Katzenprobleme- Problemkatzen"
Müller- Rüschlikon 1998
Liebe Kätzchen werden plötzlich zu Problem-Katzen wenn sie beißen, kratzen, Angst oder Scheu zeigen, nachts herumschreien, aggressiv werden, Vorhänge oder Teppiche zerkratzen, unsauber werden oder markieren.
Isabella Lauer zeigt, wie Verhaltensstörungen und Unarten entstehen und gibt einen ganzheitlichen Überblick über bekannte Behandlungsmethoden.
Anne Lindenberg, "Bach- Blütentherapie für Haustiere"
ECON Taschenb.1989
Bach-Blüten haben sich nicht nur in der Menschenheilkunde als wirksames Naturheilverfahren durchgesetzt, sie bewähren sich auch immer mehr bei der Behandlung von Tieren. Anne Lindenberg erläutert, wie man Bach- Blüten richtig zubereitet, dosiert und verabreicht und welche Blütenessenzen bei verschiedenen Erkrankungen, Beschwerden und Verhaltensstörungen zum Erfolg führen.
Giesela Kraa, "Bach-Blüten für Katzen"
Kosmos Verlag 1996
Petra Stein, "Bach-Blüten für Hunde"
Kosmos Verlag 1997
zurück
zur"Katzen"-Seite
Linda Tellington- Jones, Sybil Taylor,
"Der neue Weg im Umgang mit Tieren"
Kosmos Verl. 1993
Der von Linda Tellington- Jones entwickelte Tellington TTouch ermöglicht umfassende praktische Hilfe bei Problemen mit Pferden, Hunden, Katzen, Vögeln u.a. und kann eine bemerkenswerte Veränderung im Befinden und Verhalten Ihres Tieres bewirken. Die Autorinnen erklären, wie Sie den Tellington TTouch selbst erlernen und anwenden können.
Linda Tellington- Jones, "Tellington- Training für Hunde"
Kosmos Verlag
Linda Tellington- Jones zeigt Ihnen in ihrem Praxisbuch, wie Sie die Fähigkeiten und das Wohlbefinden Ihres Hundes mit Hilfe von angenehmen Berührungen, die neue Nervenbahnen aktivieren und durch gezieltes Führ- und Hindernistraining, das Ihren Hund zur Kooperation und zum Mitdenken auffordert, erfolgreich steigern.
Mit hilfreichen Tipps für Besitzer von schwierigen und kranken Hunden.
L. Tellington-Jones TT für Hunde
Und hier noch ein Tipp für alle, die gern einen Elefanten hätten:  
Karl Kock, "Elefanten. Mein Leben"
Tecklenborg Verl. 1994
Der renommierte Elefantentrainer Karl Kock berichtet unterhaltsam und kenntnisreich aus seiner 40jährigen Erfahrung mit den tonnenschweren Dickhäutern.
zurück
zur "Elefant"-Seite

In Partnerschaft mit Amazon.de
Suchen in:
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de